Unsere Werte

Wie erreichen wir das?

Was ist wichtiger: Motor oder Fahrgestell?

Eigentlich eine sinnloseblöde Frage. Auf die richtige Abstimmung kommt es an!

Wir reduzieren unproduktive, energievernichtende Machtspiele der Marke
„Was ist wichtiger?“ und setzen auf die
wertschätzende, bereichernde WIRKUNG der Unterschiede.


Bewährtes beibehalten und Neues (weiter-)entwickeln: 

Wir rücken einerseits die Stärken ins rechte Licht und helfen, die vorhandenen
„PS“ optimal zur WIRKUNG zu bringen.  Andererseits schärfen wir die Wahrnehmung
und die Werkzeuge, um Verbesserungs- und Entwicklungspotenziale zu erkennen und
konsequent umzusetzen. So schaffen wir die Grundlage für nachhaltigen Erfolg.


Durch parallele Arbeit auf der Sach- und Beziehungsebene quadrieren wir den
Erfolg:
So werden einerseits Strukturen und Prozesse durch Menschen lebendig und wirksam.

Andererseits braucht zielorientiertes Handeln angemessene Strukturen und Prozesse.

Wir verbinden bewusst professionelle Distanz mit menschlicher Wärme, denn erst die
Kombination aus Hirn, Herz und Bauch garantiert optimale Ergebnisse. Einerseits
analysieren wir Problemstellungen auf der Basis von Zahlen, Daten und Fakten. Andererseits
beherrschen wir auch das intuitive, nonverbale Vokabular.

So erzielen wir mehr Tiefenschärfe.


Wir verwenden und beleben die Sprachen unserer Kunden:Wir dolmetschen zwischen den sperrigen Formulierungen der Anforderungen und den
vertrauten Begriffen der MitarbeiterInnen. Mit einer inspirierenden, bilderreichen,
lösungsorientierten Sprache setzen wir gezielte VeränderungsIMPULSe. So verwandeln
wir die Pflichtübungen in die WIRKUNGsvolle Kür.


Wir erweitern den Horizont und bringen die WIRKUNG auf den
Punkt:
 

Durch ein kreatives, strukturiertes Methoden-Spektrum erschließen wir zusätzliche
Perspektiven und erweitern wir die Handlungsstrategien. Zielstrebige Wendigkeit
und geplantes, situationsgemäßes Agieren ermöglichen treffsichere Lösungen. Denn
Strategie heißt für uns: „Wohin fokussieren wir unsere Ressourcen, unsere Aktivitäten
und unsere Aufmerksamkeit?“


Wir schaffen das Zusammenspiel zwischen vereinbarten Zielen
und individuellen Bedürfnissen:
 

„Was ist mein – direkter oder indirekter – Beitrag zum Kundennutzen und zum
Erfolg des Unternehmens?“ ist die zentrale Frage unseres Agierens. Wir forcieren
einerseits klare, vorgegebenen Rahmenbedingungen und verbindliche Regeln und ermutigen
andererseits, die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten wahrzunehmen.

Wie führen und organisieren wir,
damit wir mit unseren individuellen Stärken
gemeinsam Optimales bewirken?