Monats-Archive: Februar 2017

Trainer of the Year 2016: Monika Herbstrith-Lappe

csm_soty2016_53a4348_8ef5131d18Wir sind sehr (!) stolz, dass unsere Geschäftsführerin Mag.a Monika Herbstrith-Lappe von IIR Österreich erneut zum „Trainer of the Year“ ausgezeichnet wurde. Und dies nicht als Managemententscheidung, sondern aufgrund aller schriftlichen Teilnehmer-Rückmeldungen zu den zahlreichen von ihr durchgeführten Trainings. Und natürlich im Vergleich zu den vielen anderen TrainerInnen mit herausragenden Ergebnissen: 1.160 ReferentInnen sprachen bei 348 Veranstaltungen vor 6.000 TeilnehmerInnen und wurden von diesen bewertet.

Für Monika Herbstrith-Lappe ist es jetzt die zehnte Auszeichnung von IIR Österreich und hierbei die neunte Auszeichnung in Folge!

Konstanter kann Qualität auf höchstem Niveau kaum sein!

 

„Regie führen auf beruflichen Bühnen“ am 25. November 2017, Wien

Regie führen_Deckblatt 201711Bereits zum zehnten Mal: „Regie führen auf beruflichen Bühnen“!
Es heißt, der Entwurf für ein Theater sei zugleich der Entwurf für eine Gesellschaft. Nicht zufällig verstehen wir unter Performance sowohl eine künstlerische Aufführung als auch die Leistung von Unternehmen. Wie können wir Erfolgsstrategien und bewährte Methoden der Theaterregie auch für berufliche Bühnen nutzen?

In Unternehmen wie im Theater geht es darum, Kernwerte und –ideen in wahrnehmbarer Form zu gestalten und die Zielgruppe in das Geschehen eintauchen zu lassen.

Zwei TrainerInnen werden gemeinsam mit Ihnen dieses spannende Thema bearbeiten:
Univ.Prof.in Rosee Riggs war von 1999 bis 2005 Professorin für Schauspielregie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und ist seit 2005 Professorin für Rollengestaltung am Max Reinhardt Seminar.

Mag.a Monika Herbstrith-Lappe
moderiert den Trainingsprozess, verknüpft die Theater-Regie-Impulse mit High-Performance-Prinzipien und unterstützt den Transfer von den Theaterbühnen ins Businessleben.

Details und Anmeldung: Folder Regie führen 201711